Sie befinden sich:  Fechten in Bochum

Dominik und Max punkten in Steinfurt

17.10.2010 11:05 - Von: A.Abts

Dominik

Max

Beim "1.Internationalen Junioren Florettturnier" , ein Bundesranglistenturnier des Deutschen Fechter-Bundes, belegten
Dominik Schoppa und Max Janssen vom Fecht-Club im VfL Bochum die Plätze 51 und 47.

125 Athleten hatten für die Einzelausscheidung gemeldet. Auch der A-Jugendliche Dominik Schoppa und Junior Max Janssen gingen auf die Planche. Der 15jährige Schoppa zeigte im Feld der um bis zu vier Jahre älteren Junioren, in der die komplette Deutsche Spitze vertreten war, eine gute Leistung. Obwohl sich Schoppa gleich in der Vorrunde eine schmerzhafte Leistenzerrung zuzog, erreichte er die Zwischenrunde.
Die Zwischenrunde absolvierte er dann mit drei Siegen und zog in die 64er Direktausscheidung ein. Da ab der Juniorenklasse ohne Hoffnungslauf gefochten wird, schied Schoppa gegen den starken Tauberbischofsheimer Lucas Tartusch schon frühzeitig aus. Mit dem 51. Platz erkämpfte er seinen ersten Junioren-Punkt auf der Deutschen Rangliste. Die Woche zuvor, belegte er beim "Internationalen A-Jugendturnier" des Deutschen Fechter-Bundes unter 147 Teilnehmern einen ausgezeichneten 21. Platz, der mit fünf Punkten auf der Deutschen Rangliste belohnt wurde. Die Berufung in den A-Jugend-Landeskader der nächsten Saison hat Schoppa damit schon wieder gesichert. Um den höchsten Landeskader zu erreichen fehlt dem jungen Athleten noch ein Punkt auf der Juniorenrangliste.
Auch Junior Max Janssen überzeugte in der Vor-und Zwischenrunde. In der Direktausscheidung unterlag er äußerst knapp mit 13:14 dem Moerser Ozwirk.
.

Unsere Trainingshalle:
Weilenbrinkschule
in der Arndtstraße, Bochum

Mehr Infos findest du hier

 

Fechten lernen

Anfängerkurs für Kinder

Anfängerkurs für Erwachsene

Probetraining | Anmelden

 

 

Unsere Turniere:

Schlägel- und Eisen Turnier
27/28.02.2016: A-Jugend

Graf Engelbert Turnier
18/19.04.2015: Schüler und B-Jugend