Sie befinden sich:  Fechten in Bochum

Landesleistungsstützpunkt Fechten

17.09.2013 17:21 -

Der Fecht-Club im VfL Bochum wurde für weitere vier Jahre zum Landesleistungsstützpunkt Fechten berufen. Als Schwerpunktwaffe wird mit dem Florett trainiert. Für die Ausbildung des Nachwuchses wird VfL-Trainer Yevgen German verantwortlich zeichnen, der bereits 11 Jahre am Stützpunkt tätig war.

Das NRW-Sportministerium und der Landessportbund NRW würdigen damit die kontinuierlichen guten Leistungen der VfLer, die seit 1987 Trägerverein des Leistungs- und des angeschlossenen Talentstützpunktes sind. Gewertet werden insbesondere erreichte Kaderberufungen der VfL-Fechter in der vergangenen olympischen Periode zwischen Peking 2008 und London 2012.

 Auch für Peter Abts, der 14 Jahre lang als Vorsitzender der VfL-Fechter für den Stützpunkt verantwortlich war, ist die erneute Berufung Bestätigung für die gute Arbeit. Bei der letzten Mitgliederversammlung stellte sich Abts nicht wieder zu Wahl und legte die Vereinsführung in jüngere Hände. Elke Lambrecht hat den Vorsitz der VfLer übernommen. Auch 2. Vorsitzender Andreas Maluga und Geschäftsführer Ralf Engelmann kandidierten nicht erneut. Ihre Nachfolger waren Andrea Buderus-Voeste und Gaby Drees.

Unsere Trainingshalle:
Weilenbrinkschule
in der Arndtstraße, Bochum

Mehr Infos findest du hier

 

Fechten lernen

Anfängerkurs für Kinder

Anfängerkurs für Erwachsene

Probetraining | Anmelden

 

 

Unsere Turniere:

Schlägel- und Eisen Turnier
27/28.02.2016: A-Jugend

Graf Engelbert Turnier
18/19.04.2015: Schüler und B-Jugend