Sie befinden sich:  Fechten in Bochum

Bronzemedaille für Laura

15.10.2013 11:47 - Von: A. Abts

Laura

Beim traditionellen “Quernheimer Spatzenturnier”, einem westfälischen Qualifikationsturnier für Junioren, erzielten die Fechter des Fecht-Club im VfL Bochum gute Ergebnisse.  

Nach einer durchwachsenen Vorrunde startete Degenfechterin Laura Bazahica von Platz 14 in die Direktausscheidung. Steigerte sich dann aber von Gefecht zu Gefecht und erreichte die Finalrunde. Im Viertelfinale schlug sie Charlotte Späth vom Osnabrücker SV mit 15:13 Treffern.  In einem spannenden Gefecht gegen die Ranglistenerste Henrike Enders vom Lüdenscheider TV musste sie dann eine knappe 14:15 Niederlage hinnehmen und bekam Bronze.

Mit den acht Punkten für die Rangliste festigte sie ihren dritten Platz.

Der A-Jugendliche Finn Löhr konnte im Herrendegen ebenfalls Punkte für die Rangliste sammeln. Mit Platz 14 und den acht Punkten für die A-Jugend Rangliste verbesserte er sich um vier Plätze und belegt nun den 12. Rang.  

Im Damenflorett  erreichte Tabea Engelmann, mit vier Siegen und einer Niederlage, die Direktausscheidung. Im ersten Gefecht setzte sie sich souverän mit 15:5 Treffern durch, Lucy Kölsch (MTV Braunschweig) schickte Engelmann dann in den Hoffnungslauf. Dort kämpfte sie sich bis in die Finalrunde vor. Im Viertelfinale verlor sie knapp gegen die spätere Siegerin Kari Weiner (Burgsteinfurt) und belegte den sechsten Platz.

Unsere Trainingshalle:
Weilenbrinkschule
in der Arndtstraße, Bochum

Mehr Infos findest du hier

 

Fechten lernen

Anfängerkurs für Kinder

Anfängerkurs für Erwachsene

Probetraining | Anmelden

 

 

Unsere Turniere:

Schlägel- und Eisen Turnier
27/28.02.2016: A-Jugend

Graf Engelbert Turnier
18/19.04.2015: Schüler und B-Jugend