Sie befinden sich:  Fechten in Bochum

XXVII Graf Engelbert

27.04.2003 05:30 - Von: Angelika Abts

Das XXVII. Graf Engelbert Turnier des Fecht-Clubs im VfL Bochum, verlief wieder erfolgreich. Sowohl organisatorisch als auch in sportlicher Hinsicht. 150 Athleten traten mit dem Florett und Degen an.

Während die Jüngsten (Jahrgänge 1991 - 93) mit dem Florett um gute Plazierungen kämpften - der VfL war mit 10 Fechtern am Start- ging es bei den B-Jugendlichen - Jg.1989 - 90 - in der Degendisziplin um Ranglistenpunkte für die Deutsche Meisterschaft.

 

Auf Grund der Qualität dieses Turniers, hat der Landesverband entschieden, ab der Saison 2003/04 auch den Florettwettbewerb, als Ranglistenturnier zu werten.

Einige Spitzenfechter aus anderen Landesverbänden, so unter anderem, die Fechter des Landesleistungszentrums Halle-Neustadt, nutzten dieses Turnier als letzten Test für die Deutsche Meisterschaft.

 

Die VfL Fechter, die auf heimischen Boden an den Start gingen, konnten die Erwartungen erfüllen.

Fechttalent Friederike Lexow (Jg, 91) überzeugte auch auf ihrem zweiten Turnier durch gute fechterische Leistung. Nach der Silbermedaille auf ihrem ersten Turnier, holte sie sich auf heimischem Boden die Goldmedaille. Annika Benner, (Jg.91) Platz 7

 

Anna-Karina Winking (Jg.92) sicherte sich die Silbermedaille,

Vereinskameradin Linda Weinert verpasste knapp Bronze und belegte den 4.Platz.

Die Bronzemedaille im Jg.( 93) erkämpfte sich David Bräutigam. Sebastian Wollny (Jg. 91) Platz 8., Kevin Heinrichs (Jg.91) und Armin Babmorad (92) Platz 13.

 

Der B-Jugendliche, Simon Dreps (Jg.89) ging mit dem Florett an den Start und holte sich Bronze. Mauritz Tubbesing (Jg 90) erreichte in der Finalrunde Platz 8.

Unsere Trainingshalle:
Weilenbrinkschule
in der Arndtstraße, Bochum

Mehr Infos findest du hier

 

Fechten lernen

Anfängerkurs für Kinder

Anfängerkurs für Erwachsene

Probetraining | Anmelden

 

 

Unsere Turniere:

Schlägel- und Eisen Turnier
27/28.02.2016: A-Jugend

Graf Engelbert Turnier
18/19.04.2015: Schüler und B-Jugend