Sie befinden sich:  Fechten in Bochum

VfL for fun - Stadtparkfest

22.07.2004 08:43 - Von: Peter Abts

Auf gleich drei verschiedenen Veranstaltungen waren die VfL-Fechter am 16. und 17.07. aktiv.

Während die älteren Jugendlichen in Kirchlegern bei den Junioren um Titel und Ranglistenpunkte kämpften, waren die Kleinsten beim Stadtparkfest und bei VfL for fun aktiv.

Organisation und Bereitwilligkeit ehrenamtlicher Helfer machten es möglich, dass alle Veranstaltungen ohne Abstriche durchgeführt wurden. Auch das Wetter tat das Seinige dazu bei, dass die wetterabhängigen Publikumsveranstaltungen ein voller Erfolg wurden.

VfL for fun:

Der Samstag begann chaotisch. Durch die Ausgabe der Tombolagewinne, die in die Rundsporthalle verlegt wurde, war diese von Anfang an hoffnungslos überfüllt. Einige Vereine wollten die Veranstaltung schon wieder verlassen. Nicht so die beiden Organisatoren des Fecht-Clubs, Karin Kurock und Wolfgang Heldt, die von Dirk Fabrizius und Friederike Lexow unterstützt wurden. Statt zu zetern und zu jammern, machten sie in gewohnter Manier, das Beste aus diesem Dilemma. Hierbei kam ihnen allerdings die neue Ballonstoßwand zu Hilfe. Das Zerstoßen von Luftballons wurde zum Renner.

Der Sonntag verlief dann auch in der Rundsporthalle ? die Tombola war ausverkauft ? in gewohnter Atmosphäre. Zum Höhepunkt kam es dann noch beim ?Frischlingsturnier? mit 13 Teilnehmern und großer Zuschauerresonanz.

Stadtparkfest:

Beim letztjährigen Stadtparkfest hatten sich der Fecht-Club und der Power-Piratenclub verabredet, dass sich der F-C bei zukünftigen Stadtparkfesten innerhalb der Pirateninsel gemeinsam mit den Power-Piraten präsentiert. Dies wurde in diesem Jahr in die Tat umgesetzt Dem VfL wurde direkt neben der Bühne ein 6m langer Stand aufgebaut. Aufgrund des starken Publikumverkehrs konnte natürlich keine Fechtbahn aufgebaut werden. Somit beschränkte sich das Mitmachangebot auf die Luftballon-Stoßwand. Dieses Angebot wurde dann auch ausgiebig genutzt, ca. 400 Luftballons wurden zerstoßen. Dabei gingen Birgit Herzberg und Angelika Abts nicht die Puste aus.

Bei drei Präsentationen auf der Bühne, konnten neben den Schülern Marcel Becker und Christian Döhring (Florett und Degen), die Jüngsten, Svenja Schumann, Tabea Engelmann, Farina Bauer und Lisa Becker, die gerade erst ihre Turnierreifeprüfung abgelegt haben, ihr Können mit dem Florett unter Beweis stellen .Auch bei den Interviews hinterließen alle einen hervorragenden Eindruck.

Die vor zwei Jahren begonnene Partnerschaft mit dem Power-Piratenclub hat sich für beide Seiten als sehr fruchtbar erwiesen und soll nun noch intensiviert werden.

 

Unsere Trainingshalle:
Weilenbrinkschule
in der Arndtstraße, Bochum

Mehr Infos findest du hier

 

Fechten lernen

Anfängerkurs für Kinder

Anfängerkurs für Erwachsene

Probetraining | Anmelden

 

 

Unsere Turniere:

Schlägel- und Eisen Turnier
27/28.02.2016: A-Jugend

Graf Engelbert Turnier
18/19.04.2015: Schüler und B-Jugend