Sie befinden sich:  Fechten in Bochum

Platz 18 für Friederike bei Junioren-DM

21.11.2007 13:35 - Von: A.Abts

Platz 61 für Fabian in Laupheim B-Jugend punktet beim Bagno-Cup

Farina Bauer

Zum 40. Mal wurden am Sonntag die Klingen beim " Uhlmann Cup" in Laupheim gekreuzt. An dem Junioren - Degen -Weltcup-Turnier nahm auch vom Fecht-Club im VfL Bochum Fabian Herzberg teil. In einer hochkarätigen Vorrunde setzte sich Fabian mit drei Siegen und drei Niederlagen duch und qualifizierte sich für die 128er Direktausscheidung. Sein erstes Gefecht gegen den Schweizer Moussally konnte er mit 15:8 für sich entscheiden. Gegen den  Ungar Hancwikkel musste er trotz zeitlicher Führung eine Niederlage hinnehmen und belegte den 61. Platz. Dabei hatte Fabian sich einiges mehr erhofft, erreichte er am Wochenende davor beim Weltcup "Challenge J.B. Collon" in Luxemburg noch einen hervorragenden 13. Platz. Für diese Platzierungen bekam Fabian 10 Weltranglistenpunkte.

Friederike Lexow nahm an diesem Wochenende an den  Deutschen Junioren-Degen-Meisterschaften  in Heidelberg teil. Die junge Bochumerin, die sich über die Landesrangliste für die höhere Altersklasse qualifizierte, erreichte einen guten 18. Platz. Mit fünf Siegen in der Vorrunde qualifizierte sie sich für die 64. Direktausscheidung. Siege über Franziska Horke (Neusser SV) und Carolin Meisen (Bayer 04 Leverkusen) bedeuteten den Einzug unter die besten 32 Fechterinnen. Dort traf sie auf Jaqueline Huptas (Bayer 04 Leverkusen), der sie 15:13 unterlag. Im  Hoffnungslauf  besiegte sie Anke Opiolka (FC Offenbach) hauchdünn mit 15:14 Treffern, die anschließende 13:15 Niederlage gegen Nadin Owczarek vom Internat Bonn bedeutete Platz 18. Mit dieser Platzierung hat sich Friederike Lexow schon den höchsten Landeskader gesichert.

Für die B-Jugendlichen des Fecht-Club im VfL Bochum stand am Wochenende mit dem Bagno-Cup in Steinfurt  das erste von drei Qualifikationsturnieren zur Deutschen Meisterschaft an.
Mit dem Florett gingen Farina Bauer und Dominik Schoppa an den Start. Beide VfLer qualifizierten sich für die Direktausscheidung. Im Halbfinale kam dann das Aus. Mit der Bronzemedaiile und acht Ranglistenpunkte belegen Farina und Dominik auf der Landesrangliste den dritten Platz. Bei den Schülern konnte sich Tabea Engelmann in ihrer Altersgruppe den Sieg sichern und im jüngsten Jahrgang (98) durfte Piet Hoffschlag  die Silbermedaille in Empfang nehemen.

Unsere Trainingshalle:
Weilenbrinkschule
in der Arndtstraße, Bochum

Mehr Infos findest du hier

 

Fechten lernen

Anfängerkurs für Kinder

Anfängerkurs für Erwachsene

Probetraining | Anmelden

 

 

Unsere Turniere:

Schlägel- und Eisen Turnier
27/28.02.2016: A-Jugend

Graf Engelbert Turnier
18/19.04.2015: Schüler und B-Jugend