Sie befinden sich:  Fechten in Bochum

Martin meldet sich mit Platz 14 erfolgreich zurück

07.12.2008 06:17 -

Bronze für Isabel und Tabea in Waltrop

Martin

v.L. Isabel, Tabea

Beim DFB Qualifikationsturnier, "Sparkassen-Cup", das im Fechtzentrum Heidenheim ausgetragen wurde, gingen an diesem Wochenende 110 Florettspezialisten aus fünf Nationen auf die Planche. Bei dem Turnier ging es für die nationale Florettelite um wichtige Punkte für die Deutsche Rangliste.

Für Martin Aguilar-Duran vom Fecht-Club im VfL Bochum war es die letzte Chance sich noch für die Deutschen Aktiven Meisterschaften am 10. Januar in Tauberbischofsheim zu qualifizieren. Mit seinem 14. Platz hat Martin, der zur Zeit seinen Wehrdienst ableistet, seine Chance genutzt.
Nach den Ausscheidungsrunden erreichte er, auf Platz 24 gesetzt, die 64er Direktausscheidung. Dort kämpfte er sich in die 32er Direktausscheidung, die am Sonntag fortgesetzt wurde. Nach Siegen über Mika Steffen (Tauberbischofsheim), Jiry Kurfürst (Tschechische Republik) und David Fleck (Tauberbischofsheim), traf er auf den Belgier Frederik Vandormail dem er dann 15:9 unterlag. Mit den vierzig Punkten für die westfälischen Rangliste schiebt er sich auf den  3. Platz vor.

Gleichzeitig fand in Waltrop ein westfälisches Qualifikationsturnier der A-Jugend statt.  Isabel Barth und Tabea Engelmann, erkämpften sich jeweils die Bronze Medaille.
Beide überstanden ohne Niederlage die Vorrunde und waren auf eins und zwei gesetzt. Sie verloren ihre Halbfinalgefechte jeweils knapp mit 7:6 Treffern. Für ihren 3. Platz  bekamen sie acht Punkte für die Rangliste gut geschrieben.

Unsere Trainingshalle:
Weilenbrinkschule
in der Arndtstraße, Bochum

Mehr Infos findest du hier

 

Fechten lernen

Anfängerkurs für Kinder

Anfängerkurs für Erwachsene

Probetraining | Anmelden

 

 

Unsere Turniere:

Schlägel- und Eisen Turnier
27/28.02.2016: A-Jugend

Graf Engelbert Turnier
18/19.04.2015: Schüler und B-Jugend