Sie befinden sich:  Fechten in Bochum

IX. Schlägel und Eisen Turnier

15.01.2009 20:28 - Von: Dominik Schoppa

B-Jugend mit guten Ergebnissen

 

Zum Jahresauftakt richtete der Fecht-Club im VfL Bochum das Schlägel und Eisenturnier, ein westfälisches  Qualifikationsturnier der A-Jugend in allen Waffen, aus.

Auch in diesem Jahr konnten die Veranstalter mit dem Starterfeld sehr zufrieden sein. Einen internationalen Touch gaben die Gäste aus England, Belgien und den Niederlanden, die wegen der hohen Qualität des Turniers immer wieder gerne nach Bochum reisen.

Im Damenflorett mit 36 Startern sicherte sich Tabea Engelmann  (VfL Bochum) die erst in dieser Saison in die B-Jugend aufrückte, einen guten 12. Platz, der ihr fünf Punkte auf der A-Jugendrangliste einbrachte.
Nach der Niederlage gegen Valentina Moor (Burgsteinfurt) siegte Tabea 3 Mal in Folge - unter anderem auch gegen ihre Vereinskameradin Isabel Barth, Platz 28. Im Gefecht um den Einzug in die Finalrunde musste sie sich allerdings der späteren Siegerin Svenja Jahn (Niederlande) mit 2:6 Treffern geschlagen geben.

Dominik Schoppa - für den die Vorrunde durchschnittlich lief - musste dann im ersten K.-O. Gefecht gegen Marius Hülsey (TB Burgsteinfurt) antreten. Nach einem nicht erfolgreichen ersten Drittel kämpfte er sich zurück, seine Aufholjagd wurde durch Zeitablauf gestoppt. Im Hoffnungslauf besiegte er Alexander Kraft (TG Neuss), ehe ihn dann Marian Alexander Vesper (ETUF Essen) - der spätere Sieger - aus dem Wettbewerb warf. Dominik musste mit einem 23. Platz und zwei Ranglistenpunkte zufrieden sein.

Unsere Trainingshalle:
Weilenbrinkschule
in der Arndtstraße, Bochum

Mehr Infos findest du hier

 

Fechten lernen

Anfängerkurs für Kinder

Anfängerkurs für Erwachsene

Probetraining | Anmelden

 

 

Unsere Turniere:

Schlägel- und Eisen Turnier
27/28.02.2016: A-Jugend

Graf Engelbert Turnier
18/19.04.2015: Schüler und B-Jugend