Sie befinden sich:  Fechten in Bochum

Floyd und Tabea die Nr. 1 beim Gertrudisturnier

17.02.2009 10:01 - Von: Angelika Abts

Silber für Vitali, Dominik Bronze

Floyd

Tabea

Vitali

 

Am Wochenende fand in Wattenscheid das 17. Gertrudisturnier, die zweite Etappe der Ruhr-Tour statt.
Die Nachwuchsfechter des Fecht-Club im VfL Bochum erkämpften 2 Gold-, eine Silber und eine Bronze Medaille.

In der B-Jugend im Jg. 96 stand Tabea Engelmann ganz oben auf dem Treppchen. Mit einer Glanzleistung setzte sie sich in den Vor-u Zwischenrunden souverän durch. In den Direktausscheidungen ließ sie nur einen Treffer zu und beendete  das Turnier mit insgesamt 73 zu 2 Treffern.
Für Vitali Borissov der sich Silber sicherte, war der zweite Platz ein hervorragendes Ergebnis. Im Endkampf gegen den Steinfurter Stienhenser  machte sich dann doch für Vitali, nach einer 4:1 Führung, die länger Trainingspause bemerkbar. Dominik Schoppa erhielt Bronze.
Im jüngsten Jahrgang (99) kämpfte sich Floyd Drescher bis in die Finalrunde vor. Mit einer Niederlage gegen den Niederländer Edo Zoons, der  sich ebenfalls  eine Niederlage gegen seinen Landsmann Oliver Split leistete,  mussten die Beiden um Platz Eins in den Stichkampf. Mit einer guten kämpferischen Leistung setzte sich Floyd mit 5:4 Treffern durch und holte sich den zweiten Sieg der Ruhr-Tour.
Finalplätze erreichten auch Linus Plötz und Cheyenne Moon Peters, beide belegten in ihren Jahrgängen den sechsten Platz.

Unsere Trainingshalle:
Weilenbrinkschule
in der Arndtstraße, Bochum

Mehr Infos findest du hier

 

Fechten lernen

Anfängerkurs für Kinder

Anfängerkurs für Erwachsene

Probetraining | Anmelden

 

 

Unsere Turniere:

Schlägel- und Eisen Turnier
27/28.02.2016: A-Jugend

Graf Engelbert Turnier
18/19.04.2015: Schüler und B-Jugend