Sie befinden sich:  Fechten in Bochum

Dominik erfolgreich auf heimischer Planche

11.01.2010 19:21 - Von: A. Abts

Bronze beim Schlägel und Eisen Turnier

Dominik Schoppa

Seit 2001 veranstaltet der Fecht-Club im VfL Bochum das Schlägel und Eisen Turnier. Gleich von Anfang an wurde es vom Landesfachverband zum Qualifikationsturnier für die Deutschen Meisterschaften erhoben. Für die Fechterinnen und Fechter geht es um wichtige Punkte auf der Landesrangliste. Aber auch Teilnehmer aus anderen Landesverbänden und sogar den umliegenden Nationen besuchen das Kadetten-Turnier in der Bergbaustadt an der Ruhr - mit der das Turnier auch durch den Namen verbunden ist. Auf Grund der starken Schneefälle sagten in diesem Jahr leider ein Drittel der gemeldeten Fechter ihre Teilnahme ab - trotz der Absagen kam aber immer noch ein ansehnliches und vor allem leistungsstarkes Starterfeld zusammen.

Im Herrenflorett mit 33 Startern, das größte Teilnehmerfeld, konnte sich Dominik Schoppa die Bronze Medaille sichern. Das Talent des Vfl Bochum (jünster A-Jugend-Jahrgang) bot eine tadellose Leistung. Ohne Niederlage in der Vorrunde zog er auf eins gesetzt in die 32. Direktausscheidung ein. Auch dort leistete er sich keine Niederlage und erreichte  so die Runde der besten acht Fechter. Im Viertelfinale setzte er sich gegen Michiel Vuilsteke aus Belgien durch. Den Sieg im Halbfinalgefecht musste er dann, trotz guter kämpferischer Leistung, dem  späteren Turniersieger Pascal Erdmann (TB Burgsteinfurt) überlassen.

Auch der B-Jugendliche  Jan Zimmermann zeigte in dem starken Feld eine ansprechende Leistung. Er konnte sein erstes Gefecht in der  32. Direktausscheidung deutlich für sich entscheiden, musste dann aber gegen Vereinskamerad Schoppa antreten und eine Niederlage hinnehmen. Im Hoffnungslauf konnte er dann noch einen Sieg für sich verbuchen und belegte einen guten 16. Platz.
Im Damenflorett mit 23 Teilnehmern erreichte Tabea Engelmann den 10. Platz, Isabel Barth Platz 16 und Isabel Carmona-Schneider Platz 20. Eine gute Leistung zeigten im Damendegen die B-Jugendlichen Jana Plötz und Laura Bazahica. Sie erreichten die Direktausscheidung und belegten die Plätze 9 und 13.  Julien Andrew kam im Herrendegen auf Platz 17.

Unsere Trainingshalle:
Weilenbrinkschule
in der Arndtstraße, Bochum

Mehr Infos findest du hier

 

Fechten lernen

Anfängerkurs für Kinder

Anfängerkurs für Erwachsene

Probetraining | Anmelden

 

 

Unsere Turniere:

Schlägel- und Eisen Turnier
27/28.02.2016: A-Jugend

Graf Engelbert Turnier
18/19.04.2015: Schüler und B-Jugend